Paradeast.com - Im Osten auf Reisen
Merkzettel (171)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0) 9436 - 90 31 684
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Arabische Emirate und das Sultanat Oman

  • Vereinigte Arabische Emirate V.A.E.
  • Erlebnisreisen

Reise Nr. 3444

Dubai - Al Ain - Abu Dhabi - Jabrin - Nizwa - Jebel Shams - Wahiba Sands - Sur - Muscat - Nakhl - Sohar - Dubai

Vor Jahren noch ein Geheimtipp, selten besucht und oft nur aus Geschichten bekannt, haben sich die Vereinigten Arabischen Emirate und das Sultanat Oman in den letzten zwei Jahrzehnten geöffnet und auch touristisch entwickelt. Die stolzen Menschen und atemberaubenden Landschaften hinter diesen Legenden sind jedoch noch immer ein gut gehütetes Geheimnis, das zu entdecken sich lohnt. Dem Oman fehlt alles Große, Anmaßende, Laute. Aber gerade dies macht das Land zu einem außergewöhnlichen Reiseziel, gibt dem Besucher aus der Welt der Hektik eine Chance, sich wieder auf sein Menschsein zu besinnen. Daneben Dubai und Abu Dhabi, moderne Großstädte mit einer atemberaubenden Skyline, die sich beinahe täglich verändert. Diese Reise führt uns durch das pulsierende Leben Dubais und Abu Dhabis, dann über Al Ain zu den kulturellen Höhepunkten im Norden des Oman mit der heutigen Hauptstadt Muscat, der Rückflug ab Dubai. Ein Kontrast, der jedem Teilnehmer in einmaliger Erinnerung bleiben wird. Arabien heißt Farben sehen, Wohlgerüche atmen, Horizonte erahnen, extreme Kontraste erleben, sich in endlosen Landschaften scheinbar verlieren. Diese besondere Reise zeichnet sich vor allem durch den Kontrast der modernen Metropolen der Vereinigten Arabischen Emirate, Dubai und Abu Dhabi, zu den Naturschönheiten und alten Traditionen des Sultanats Oman aus. In gut eineinhalb Wochen entdecken wir die Höhepunkte dieser einzigartigen Regionen und lernen sehr viel über die Kulturen Arabiens kennen. Die Fahrten finden im bequemen Reisebus statt - hin und wieder nutzen wir auch Geländewagen, die Unterbringung erfolgt durchweg in sehr guten Hotels. Die Reise wird von einem erfahrenen, örtlichen, deutsch spr. Reiseleiter begleitet.

Arabische Emirate und das Sultanat OmanOman, Wüste, DünenArabische Emirate und das Sultanat OmanOman, Wüste, Dünen

Reiseroute

Reiseverlauf:

12-Tage-Tour

1. Tag: SA Hinflug - Dubai

Linienflug mit LUFTHANSA oder SWISS nach Dubai. Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel.

2. Tag: SO Dubai - Abu Dhabi

Der Vormittag steht ganz im Zeichen eines ersten Dubai-Erlebnisses. Unsere halbtägige Stadtrundfahrt bringt uns zum Dubai Creek (dem Meeresarm in der Stadt). Wir sehen die alten Windturmhäuser. Im "alten" Dubai stimmen wir uns auf die Reise im Dubai-Museum ein, das sich im über 200-jährigen Al Fahidi-Fort befindet. Wir sehen die Jumeirah Moschee und im alten Stadtteil Bastakiya begeistern uns die aus Lehm und Korallensteinen errichteten Häuser, die von südpersischen Einwanderern zu Beginn des 20. Jhd. gebaut worden sind. Wir fahren mit traditionellen Wassertaxis über den Dubai Creek zum exotischen Gewürz-Souk und dem einmaligen Gold-Souk. Nachmittags geht es auf guter Straße durch die Wüste zum Emirat Abu Dhabi. Übernachtung in der Hauptstadt der Emirate.
F

3. Tag: MO Abu Dhabi - Al Ain

Nach dem Frühstück Besichtigungen im "Manhattan" der Emirate, u.a. die Sheikh Zayed Moschee, die viertgrößte Moschee der Erde. Dann Fahrt, wieder durch die Wüste, zur Gartenstadt der Emirate, Al Ain, wunderschön am Fuß der Berge gelegen. Rundgang in der Wüstenoase. Eine Übernachtung.
FMA

4. Tag: DI Al Ain - Jabrin - Nizwa

Vormittags Grenzübertritt in den Oman. Unsere erste Besichtigung im Sultanat: die Bienenkorbgräber von Al Ayn, ca. 3000 vor Christi errichtet. Weiterfahrt durch felsige Landschaft, weiterhin auf guter Straße, nach Jabrin. Hier besichtigen wir das ehemalige Schloss des Imam, wir erhalten einen Einblick in das omanische Leben vergangener Zeiten. Die einzigartige Deckenmalerei zeigt Suren des heiligen Korans. Anschließend Fahrt zur alten Hauptstadt des Oman, nach Nizwa. Zwei Nächte.
FA

5. Tag: MI Nizwa - Jabrin - Jebel Shams - Al Hamra

Nach dem Frühstück genießen wir die ursprüngliche Atmosphäre des hiesigen Marktes und besichtigen die mächtige Festungsanlage aus dem 17. Jhd. Mit Geländewagen geht es zur Oasenstadt Bahla, einer der ältesten Königsstädte des Sultanats. Besichtigung der gewaltigen Festung (UNESCO-Erbe). Auf schöner Strecke Fahrt durch das Bergdorf Wadi Gul zum Jebel Shams, dem Berg der Sonne. Das Plateau liegt oberhalb einer gewaltigen Schlucht, die zu Recht „Grand Canyon“ des Omans genannt wird. Am späten Nachmittag auf dem Rückweg nach Nizwa Besuch von Al Hamra, einer Stadt mit alten Lehmbauten und von Bait Al Safa mit lokalen Museum.
FA

6. Tag: DO Nizwa - Wahiba - Wadi Bani Khalid - Sur

Unser erstes Erlebnis heute: die Traumdünen der Wahiba Sands, das unvergleichliche Sandmeer reicht bis zum Horizont. Nach dem Wüstenerlebnis gelangen wir zu einem der schönsten und grünsten Wadis des Omans, dem Wadi Bani Khalid. Nach einem Spaziergang Fahrt nach Sur. Die Hafenstadt war einst Omans bedeutendster Ostafrika-Hafen, verlor aber im Laufe der Geschichte mit Abschaffung des Sklavenhandels und Untergang der Schiffsflotte zunehmend an Bedeutung. Eine Übernachtung. Abends Gelegenheit (vor Ort zahlbar), den Schildkrötenstrand zu besuchen und mit etwas Glück hier Schildkröten bei der Eiablage zu beobachten.
FA

7. Tag: FR Sur - Quriat - Muscat

Nach dem Frühstück Besichtigung einer Dhau-Werft; die Boote werden immer noch im althergebrachten Holzstil gebaut, und des Fischmarktes. Anschließend das Wadi Tiwi mit Bananen- und Papayaplantagen. Ein Halt am Fins Beach mit Gelegenheit zum Baden. Fahrt entlang der Küste über Quriat nach Muscat, wo wir nachmittags die Zimmer im luxuriösen Hotel beziehen. Zwei Übernachtungen.
F

8. Tag: SA Muscat

Wir beginnen unsere Stadtbesichtigung mit dem Besuch der Sultan Qaboos Grand Mosque, eine der weltweit imposantesten Moscheen und landesweit die einzige, die auch Nichtmuslimen zugänglich ist. Danach halten wir für einen kurzen Fotostopp in der Altstadt von Muscat am Arbeitspalast des Sultans, der von den beiden portugiesischen Forts Jalali und Mirani aus dem 16 Jhd. flankiert wird. Das Bait al-Zubair-Museum gibt uns erste Einblicke in die Kultur des Oman. Das Museum ist in einem rekonstruierten Altstadthaus untergebracht und zeigt Schmuckstücke, Waffen, Kunsthandwerk, traditionelle Gewänder, aber auch historische Dokumente, Landkarten und Fotos. Im Anschluss besuchen wir den Souk im Hafenviertel Muttrah. In den verwinkelten Gassen lässt es sich nach Herzenslust stöbern und feilschen. Der Nachmittag zur freien Verfügung. Abends Gelegenheit zu einer Show-Sunset-Cruise entlang der Küste (Mehrkosten).
F

9. Tag: SO Muscat - Nakhl - Sohar

Heute zuerst Besichtigung der Royal Opera (wenn nicht aufgrund einer Vorstellung geschlossen). Fahrt zum Küstenort Barkha und Besuch des Marktes. Mittags dann Besichtigung der mächtigen Festung Nakhl, komplett restauriert und auf einem 60m hohen Felsen direkt vor der gigantischen Kulisse des Jebel Nakhl Massivs liegend. Nach einem Picknick Fahrt nach Sohar, unsere letzte Übernachtung im Sultanat Oman wieder in einem luxuriösen Resort.
FMA

10. Tag: MO Dubai

Nach dem Frühstück kurze Fahrt zur Grenze und Rückkehr in die Vereinigten Arabischen Emirate. Nach Ankunft in Dubai Bezug des Zimmers. Am Nachmittag brechen wir mit Geländewagen zu einer Wüstensafari auf. Auf dem Weg zum Wüstencamp immer wieder Halt an natürlichen Oasen und schönen Dünenformationen. Zum Sonnenuntergang erreichen wir das Camp. Hier ein leckeres Barbecue-Dinner, dann Fahrt zurück zum Hotel.
FA

11. Tag: DI Dubai

Heute ist die Auffahrt auf den Burj Khalifa vorgesehen, ein Muss für jeden Besucher. Auf der Aussichtsplattform vom höchsten Gebäude der Erde ein atemberaubender Blick über die Stadt und das Emirat Dubai. Wer mag, nutzt die freie Zeit zu einem Besuch der Dubai- oder Emirates-Mall oder genießt den Tag am Strand. Abends Gelegenheit zu einer Dhow-Dinner Cruise auf dem Dubai Creek (ca. € 55,-). Bei Flug mit LUFTHANSA oder SWISS spätabends Transfer zum Flughafen für den Rückflug nach Mitternacht.
F

12. Tag: MI Rückflug

Morgens Ankunft in Deutschland. Bei Flug mit EMIRATES nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen für den Rückflug nach Deutschland.
F

Höhepunkte:

  • Die Arabische Emirate und das Sultanat Oman – ein ultimatives Reiseerlebnis
  • die 'Glitzerstädte' Dubai und Abu Dhabi
  • Besichtigung der imposanten Sheikh Zayed Moschee in Abu Dhabi
  • eintauchen in die Geschichte des Oman, z.B. mit den Gräbern von Al Ayn
  • Besuch des UNESCO-Erbe der Festung in Bahla
  • prächtige Moscheen und Paläste in Muscat
  • traumhafte Dünenlandschaften in den Wahiba Sands
  • Auffahrt auf das höchste Gebäude der Welt - den Burj Khalifa
  • Unterbringung in sehr guten Hotels
  • in kleiner Gruppe und mit erfahrener Reiseleitung unterwegs
  • Frühbucher-Ermäßigung (2 %, s.S.10)

Hotelübersicht

OrtHotelÜbernachtungen
DubaiSTEIGENBERGER *****1
Abu DhabiHILTON *****1
Al AinHILTON ****1
NizwaGOLDEN TULIP ****2
SurPLAZA ***+1
MuscatSHERATON *****2
SoharCROWNE PLAZA *****1
DubaiSTEIGENBERGER *****2

Im Reisepreis enthalten

  • Linienflüge mit LUFTHANSA oder SWISS ab/bis versch. deutschen Flughäfen inkl. Steuern und Gebühren
  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Transfers, Besichtigungs - , Rundfahrten - und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgeldern
  • ein Reisehandbuch nach Wahl
  • Fahrten im klimatisierten Reisebus und drei Tage im klimatisierten Geländewagen im Oman
  • Visum Oman, Ausreisesteuer Vereinigte Arabische Emirate
  • örtl, deutsch spr. Reiseleitung

Im Reisepreis nicht enthalten

Visum: Bei Einreise vor Ort. VAE kostenlos, Oman im Reisepreis enthalten.

Wunschleistungen

  • Anschlussflüge mit LUFTHANSA oder SWISS von versch. deutschen Flughäfen: 0,- €
  • Flüge mit EMIRATES ab Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, München: 0,- €
  • innerd. Bahnanreise (Rail&Fly): 94,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 12
  • Maximale Teilnehmerzahl: 20

Weitere Vereinigte Arabische Emirate V.A.E. Reisen