Paradeast.com - Im Osten auf Reisen
Merkzettel (171)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0) 9436 - 90 31 684
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Oman - Abenteuer Oman

  • Oman
  • Kulturreisen

Reise Nr. 1467

Folgen Sie uns auf eine spannende Spurensuche durch den geheimnisvollem Oman. Freundliche, aber zurückhaltende Bewohner, endlose Sandwüsten, das Hadjar-Gebirges und die langen Sandstrände am Golf von Oman machen diese Reise zu einem facettenreichen Erlebnis. Der Oman – das ideale Einsteigerland in die Arabische Welt.

Küste des omanischen Golfes „Maskat, Wadi Sha’ab & Tiwi und Sur“

Beginnend in der Hafenstadt Maskat führt Sie die Reise über die blauleuchtenden Felsenpools der Zwillingswadis Sha’ab & Tiwi bis nach Sur. Die Stadt der Dhaus, wie sie auch genannt wird, spielt bei der Herstellung der traditionellen Holzschiffe auch heute noch eine große Rolle. Weiter die Küste entlang, bei Ras al Jinz, haben Sie eventuell Gelegenheit Meeresschildkröten bei der Eiablage zu beobachten.

Wahiba-Wüste & Hajdar-Gebirge & Omans Burgen

Sie verlassen Sie Küstenregion und fahren weiter ins Landesinnere. Zunächst besuchen Sie die immergrüne Oase Wadi Bani Khalid. Wagen Sie einen Sprung in das hellblaue Wasser der Palmengesäumten Felsenpool, bevor es weiter zu den rotgoldenen Sanddünen der Wahiba-Wüste geht. Im Kontrast zu den endlosen Weiten der Wüste steht die fruchtbare und grüne Bergwelt des Oman. Der höchste Berg des Landes, der Jebel Akdhar, ist ebenso sehenswert wie die tiefen zerklüfteten Schluchten, die malerischen Bergdörfer mit Ihren Lehmhäusern und die ausgeklügelten Bewässerungsanlagen „Aflaj“. Über die Oasenstadt Nizwa erreichen Sie die schönsten Schlösser und Burgen. Unter anderem besichtigen Sie das Schloss Jabrin und die Burg Nakhl, bevor Sie die Reise in Maskat ausklingen lassen.

Oman - Abenteuer OmanOman - Abenteuer OmanOman - Abenteuer OmanOman - Abenteuer Oman

Reiseroute

Reiseverlauf:

1. Tag: Individuelle Anreise in den Oman

Individuelle Ankunft in Maskat. Begrüßung am Flughafen und Transfer zum Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen für eigene erste Erkundungen zur freien Verfügung. Übernachtung im Ramada Muscat Hotel.

2. Tag: Besichtigung Maskat

Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Reiseleiter begrüßt und beginnen mit einer Erkundungstour durch Maskat. Erster Höhepunkt ist die prunkvolle Sultan Qaboos Moschee, bevor Sie weiter in das Botschaftsviertel geht um den Fisch- und Gemüsemarkt zu besuchen. Entlang der Corniche geht es zum Muttrah Souk, einem der ältesten Märkte Arabiens. Tauchen Sie ein in den Orient und spazieren durch die engen, nach Sandelholz und Weihrauch duftenden, Altstadtgässchen. Der Al-Alam Palast des Sultans im geschichtsträchtigen Alt-Maskat ist ein einzigartiges Beispiel königlicher Architektur aus den 1970´er Jahren. Vom alten Hafen aus lernen Sie bei einer Bootsfahrt entlang der Küste, Maskat im Farbenspiel des Sonnenuntergangs von einer ganz anderen Seite kennen. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag: Über die Küste und Sur zum Turtle Beach

Am östlichen Hadjar-Gebirge entlang, reisen Sie weiter in die palmengesäumten Zwillings-Wadis „Sha‘ab & Tiwi“. Hier wandern Sie durch eine Schlucht mit kleinen Dattelplantagen und steilen Felswände. Am Ende erreichen Sie die mit kristallklarem Wasser gefüllten Pools, in denen Sie ein erfrischendes Bad nehmen können. Die Fahrt geht weiter zur Hafenstadt Sur, wo Sie nach einer kleinen Stadtrundfahrt eine omanische Dhau-Werft und das Freilichtmuseum besichtigen werden. Weiter entlang der Küste erreichen Sie Ihr heutiges Ziel: Turtle Beach. Der Oman ist Nistplatz von fünf der sieben bekannten Arten von Wasserschildkröten. Mit Begleitung eines lokalen Rangers werden Sie, mit etwas Glück, die Gelegenheit haben diese beeindruckenden Tiere bei der nächtlichen Eiablage zu beobachten. Übernachtung im Ras Al Jinz Turtle Resort.

4. Tag: In der Wahiba-Wüste

Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Wahiba-Wüste. Bevor Sie den Sand unter den Rädern spüren, machen Sie einen Abstecher in das Wadi Bani Khalid. Die natürlichen Felsenpools der immergrünen Oase laden zu einem Sprung ins kühle Nass ein. Der abenteuerliche Teil des Tages beginnt auf der Fahrt durch die atemberaubenden Dünen, deren Formen sich mit dem Wehen des Windes verändern. Nach Ankunft im Camp, erklimmen Sie zum Sonnenuntergang eine einsame Düne, um das einzigartige Farbenspiel bei absoluter Ruhe und fern vom Alltagsstress zu genießen. Übernachtung im Sama Al Wasil Desert Camp.

5. Tag: Omans grüne Bergwelt

Am heutigen Tag verlassen Sie die Wüste um weiter in Richtung Hadjar-Gebirge zu fahren. Zunächst halten Sie in Ibra, einem mittelalterlichen Dorf, das von unzähligen Wachtürmen umgeben ist. Sie fahren weiter zum Jebel Akhdar – Heimat des „Rosenwassers“ und eine der fruchtbarsten Regionen des Landes. Vom Saiq-Plateau haben Sie einen beeindruckenden Panoramablick über die umliegende Bergwelt. Am Fuße des Berges lohnt sich ein Besuch des verlassenen Lehmdorfes Birkat Al Mauz. Machen Sie einen Spaziergang vorbei an Dattelplantagen und den ursprünglichen Bewässerungssystemen „Aflaj“ – welche zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Nizwa. Übernachtung in den Nizwa Hotel Apartments.

6. Tag: Oasenstadt Nizwa und Omans schönste Burgen

Der Morgen beginnt mit dem Besuch des Tiermarktes unterhalb der Festung. Unter lautstarken Feilschen werden hier jeden Freitag, Ziegen, Kaninchen und Rinder verkauft. Nizwa, bis 1783 Hauptstadt, gilt als geistliches Zentrum des Landes. Nachdem Sie das Fort Nizwa erkundet haben fahren Sie weiter Richtung Palmenoase Al-Hamra. Auf dem Weg besichtigen Sie das Bahla-Fort (UNESCO) und das im 17. Jh. erbaute Schloss Jabrin, welches als das Schönste im Land gilt. Auf kurvenreichen Straßen geht es weiter über das Dorf Ghul bis zum Jebel Shams. Mit 3009 m ist der Jebel Shams der höchste Berg im Oman. Die Fahrt bietet Ihnen atemberaubende Blicke in tiefe Felsschluchten und auf endlos erscheinende Bergkulissen. Übernachtung im Jebel Shams Resort.

7. Tag: Über Canyons und malerische Bergdörfer nach Maskat – Weiter- oder Rückreise

Den letzten Tag in Omans Bergwelt beginnen Sie mit einer Wanderung, den sogenannten „Balcony Walk“, durch die malerische Bergregion bis zu dem Dorf As-Sab. Auf der Fahrt im Anschluss überqueren Sie das westliche Hadjar-Gebirge. Über das traditionelle Dorf Bilad Syat und das tief in einer Felsenschlucht gelegene Wadi Bani Awf erreichen Sie Nakhal auf der anderen Seite. Hier erkunden Sie die 350 Jahre alte Burg Nakhl, erbaut auf einer kleinen Anhöhe mit einem atemberaubenden Panoramablick auf das gebirgige Umland. Gegen Abend Ankunft in Maskat und individuelle Weiter- oder Heimreise.

Höhepunkte:

  • Alle Höhepunkte Omans in eine Reise
  • Besuch der legendären Oasenstadt Nizwa mit dem Freitagsmarkt
  • Besuch von Ibra, Al Hamra, Jabrin und Bahla
  • Meeresschildkröten bei Ras al Jinz
  • Traditionelle Dhaus in der Hafenstadt Sur
  • Spektakuläre Berglandschaften am Jebel Shams (3009 m)
  • Option: Badeverlängerung in Salalah und auf Sansibar

Anforderungen:

Interesse und Toleranz für andere Kulturen. Trittsicherheit sowie gute Ausdauer für Wanderetappen. Teamgeist. Bereitschaft zum Komfortverzicht.

Hinweise:

Bitte achten Sie darauf, dass alle Besucher der Moschee die Arme als auch die Beine wenigstens bis zu den Knöcheln und die Damen zusätzlich ihr Haar sowie das Dekolleté vollständig bedecken müssen. Vier Reisende und ein Fahrer teilen sich jeweils ein Fahrzeug.

Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe).

Im Reisepreis enthalten

  • deutschsprachige Tourenleitung
  • alle Fahrten in privaten Allradfahrzeugen
  • Transfers lt. Programm
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Dhaufahrt an Tag 2
  • Schildkrötenbeobachtung mit Rangern an Tag 3
  • Reiseliteratur
  • 5 Ü: Hotel im DZ
  • 1 Ü: Tented Camp
  • Mahlzeiten: 6×F, 2×M, 4×A

Im Reisepreis nicht enthalten

An-/Abreise in Maskat; Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Registrierung und elektronisches-Visum (OMR 20 = ca. EUR 40, Stand März 2018); evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 19.1.18; optionale Ausflüge und Aktivitäten; Trinkgelder; Persönliches

Wunschleistungen

  • Internationale Flüge: 690,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 2
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12

Weitere Oman Reisen