Paradeast.com - Im Osten auf Reisen
Merkzettel (171)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0) 9436 - 90 31 684
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Höhepunkte des Libanon

  • Libanon

Reise Nr. 3632

Beirut - Tyros - Sidon - Harissa - Byblos - Zedern - Becharré - Jeita - Faqra - Baalbek - Anjar - Dair al Qamar - Beiteddine - Barouk - Beirut

<b>Der Libanon - eines der faszinierendsten Besuchsziele im Nahen Osten.</b> Eine ungeheure kulturhistorische Dichte, dokumentiert durch die große Zahl einzigartiger archäologischer Monumente, die unglaubliche Schönheit und Vielfältigkeit der Landschaft, die freundlichen und weltoffenen Libanesen sowie das wieder erblühte kosmopolitische Beirut sind der herausragende Grund für eine Reise hierher. Beirut, heute eine pulsierende Stadt mit europäischem Lebensstil, ist einer der Ausgangspunkte für unsere Libanonerkundung. Wir sind eine ganze Woche im Land unterwegs; von unserem zentralen Hotel in Beirut sowie von Byblos aus erkunden wir alle Besucherhöhepunkte der sogenannten "Schweiz des Nahen Ostens", genießen die legendäre Küche und erleben die gastfreundlichen Libanesen. Die direkte Lage am Mittelmeer gibt dem Libanon zusätzliches Flair.</p><br><br><p>Eine ideale und zeitlich wohlausgewogene Reisewoche, die für dieses zwar flächenmäßig kleine, dennoch dicht mit Besichtigungs-Attraktionen angefüllte Land gerade ausreicht. Der Libanon ist ein ideales Entrée in diesen Teil jenseits von Europa. Vielfältige Landschaften, die fortwährend präsente Mittelmeerküste, das Libanongebirge und dazu hochkarätige Besichtigungen. Hieraus ergibt sich ein dichtes und konzentriertes Besichtigungs- und Rundfahrtenprogramm und nur sehr selten kehrt ein Besucher des Landes nicht begeistert zurück. Vorgesehen sind das komfortable und zentral gelegene **** Hotel Gems in Beirut und in Byblos das schöne ***+ Hotel Ahiram in Laufnähe zum idyllischen Hafen. Unser Reiseleiter ist erfahren und führt unsere Reisegäste schon seit vielen Jahren. Die Rund- und Besichtigungsfahrten im modernen und klimatisierten Bus.

Höhepunkte des LibanonDer Bachus-Tempel in BaalbekHöhepunkte des LibanonBlick auf die Ausgrabungen von Byblos

Reiseroute

Reiseverlauf:

8-Tage-Tour

1. Tag: Hinflug - Beirut

Mittags Abflug von Frankfurt (oder mit Zubringerflug von anderen Flughäfen) mit LUFTHANSA zur am Mittelmeer gelegenen Hauptstadt des Libanon, Beirut. Die Ankunft am frühen Abend. Nach der Einreise Empfang und Transfer zum zentral gelegenen **** Hotel Gems. Zwei Übernachtungen inkl. Halbpension. Nach dem Abendessen vielleicht ein erster orientierender Rundgang, z.B. entlang der Promenade oder zum "Place de l'Etoile" (auch Sahat an-Nadschma-Platz genannt), um das Wahrzeichen Beiruts, den Uhrenturm, zu bewundern.
A

2. Tag: Tyros - Sidon

Nach dem Frühstück Tagesausflug Richtung Süden zunächst nach Tyros, der altphönizischen Hafenstadt mit teils direkt am Meer liegenden, ausgedehnten archäologischen Stätten, heute UNESCO-Kulturdenkmal. Wir sehen das großflächige Hippodrom, die Nekropole, den Triumphbogen und die Kolonnadenstraße. Nachmittags dann Fahrt durch die fruchtbaren Plantagengebiete des südlichen Libanon nach Sidon (arab. Saida). Besichtigung der Seefestung, der überdachten Basare und von restaurierten Karawansereien; wir machen einen ausführlichen Rundgang durch den Ort. In Eschmoun finden wir auf dem Rückweg gut erhaltene Relikte aus der phönizischen Zeit. Auch sehen wir hier eine gut erhaltene Tempelanlage mit einem die vier Jahreszeiten darstellenden Mosaik. Spätnachmittags wieder zurück in Beirut. (165 km)
FA

3. Tag: Beirut - Harissa - Byblos

Vormittags ausführliche Besichtigung von Beirut mit dem größtenteils neuen Stadtzentrum und dem hervorragenden Nationalmuseum. Immer wieder sehen wir die friedliche religiöse Koexistenz im Libanon anhand der Kirchen und Moscheen, teils nebeneinander stehend. Auf der Küstenstraße fahren wir anschließend nach Nahr Al Kalb (dem „Hunde-Fluss") und nach Harissa. Hier Fahrt mit der Seilbahn hinauf zur Heiligenstatue von Notre Dame mit weitem Blick auf die Stadt Jounieh und Beirut. Anschließend Besuch der am Mittelmeer liegenden Ausgrabungsstätte von Byblos, der vielleicht ältesten Stadt der Menschheit. Besichtigung der malerisch liegenden Zitadelle, der Kirche des Heiligen Johannes, der Kreuzritterburg und des alten, idyllisch gelegenen Hafens. Drei Übernachtungen in Byblos im *** Hotel Ahiram inkl. Halbpension. (43 km)
FA

4. Tag: Zedern - Becharré

Heute nach dem Frühstück Fahrt durch mediterrane Landschaft zu den Höhen des Libanon, zu den letzten großen, biblischen Zedern, teils bis zu 1000 Jahre alt. Hier ein Rundgang durch den Zedernwald, je nach Jahreszeit vielleicht noch im Schnee. Die Zeder ist auch Symbol der Fahne sowie des Wappens des Libanons. Anschließend Besuch des Dorfs Becharré, hoch über dem Qadisha-Tal auf 1650m liegend mit weitem Blick. Hier sehen wir das gut gemachte Museum und auch das Grab des Dichters Khalil Gebran, der sich mit dem Buch "Der Prophet" ein Denkmal setzte. (124 km)
FA

5. Tag: Jeita - Faqra

Morgens zuerst Besuch der Jeita-Grotte, einer ausgedehnten Tropfsteinhöhle, mit Bootsfahrt auf dem unterirdischen Binnensee bis zu 600m in das Berginnere. Danach kurze Fahrt mit der Seilbahn, oder zu Fuß, zur oberen Höhle, diese ist ebenfalls ein überwältigendes Naturschauspiel und wird zu Fuß erkundet. Mit dem Bus dann Weiterfahrt hinauf nach Faqra, wo wir in begeisternder Landschaft auf 1.500m Höhe im Libanon einen römischen Tempel entdecken. Durch die Libanon-Dörfer Kfarbedian, Bickfaya, Broumana Fahrt nach Beit Meri, wo wir das auch heute noch bewohnte Kloster Deir Qalaa besuchen. Das Kloster wurde im 18. Jahrhundert auf den Ruinen eines römischen Tempels erbaut und ist von bewirtschafteten Feldern und Gärten umgeben. Auf der Rückfahrt sehen wir das römische Aquädukt von Zbeide. Spätnachmittags wieder in Byblos. (53 km)
FA

6. Tag: Baalbek - Anjar

Heute ganztägige Fahrt über die Libanon-Berge bis Baalbek. Hier befindet sich ein einzigartiges, großflächiges Tempel-Ensemble, eine der größten Ruinenstätten der alten Welt: der monumentale und gut erhaltene Bacchus-Tempel, eine der Besichtigungshöhepunkte im Nahen Osten überhaupt. Mit viel Zeit erkunden wir die beeindruckende Anlage. Anschließend Besuch des über die Grenzen des Libanon hinaus bekannten Weingutes Ksara mit Gelegenheit zu einer Weinprobe. In Anjar Besichtigung der einzigen Omayaden-Bauwerke des Libanons, einst als ein wichtiger Marktplatz auf der antiken Seidenstraße flächig angelegt und ca. 710 n. Chr. erbaut. Die Übernachtung wieder im **** Hotel in Beirut. (175 km)
FA

7. Tag: Dair al Qamar - Beiteddine - Barouk

Nach dem Frühstück ein Ausflug hinauf in die Chouf-Berge. Als erstes das Dorf Dair al Qamar, eines der schönsten des Libanons, mit alter Gouverneursresidenz, und hoch über den bewaldeten Tälern gelegen. Nach einem Rundgang dann im nahegelegenen Beiteddine Besichtigung eines einzigartigen, über dem Tal gelegenen Palastes in idyllischer Lage. Dieser wurde bis vor kurzem noch vom Präsidenten als Sommerresidenz genutzt und besticht mit einer herausragenden Ausstellung von Mosaiken. Danach ein Rundgang im Naturreservat Barouk mit teils nur im Libanon ansässiger Flora und Fauna. Hier wachsen die bis zu 350 Jahre alten Zedern in einem geschützten Gebiet. (88 km)
FA

8. Tag: Rückflug - Ankunft

Je nach Flugzeit Transfer zum Flughafen und ca. vierstündiger Linienflug von Beirut nach Frankfurt und gegebenenfalls Weiterflug zum Heimatflughafen.
F

H?hepunkte:

  • GARANTIERTE DURCHFÜHRUNG AB 2 PERSONEN
  • in acht Tagen alle Besichtigungs-Höhepunkte des Libanon erkunden
  • die größte Ruinenstätte der alten Welt, Baalbek
  • Ausflug in den Süden nach Tyros und Sidon
  • die biblischen Zedern im Libanon-Gebirge
  • ein zentrales Hotel in der Metropole Beirut und ein am Strand liegendes Hotel im ruhigeren Byblos
  • unser Reiseleiter erfahren und seit vielen Jahren unsere Gäste begeisternd
  • unser persönliches "Libanon optimal" Programm, ein idealer Einstieg in den Nahen Osten
  • Frühbucher-Ermäßigung (2 %, s. AGB's)

Hotel?bersicht

OrtHotel?bernachtungen
<p>Beirut</p><p>GEMS ****</p><p>2</p>
<p>Beirut</p><p>GEMS ****</p><p>2</p>
<p>Byblos</p><p>AHIRAM ***+</p><p>3</p>

Im Reisepreis enthalten

  • Linienflüge mit LUFTHANSA ab/bis Frankfurt (oder versch. deutschen Flughäfen; Aufpreis) inkl. Steuern und Gebühren
  • innerdeutsche Bahnanreise Rail&amp;Fly (2. Kl.)
  • Übernachtungen in ***+ und **** Hotels entspr. Standard (Landeskat.) laut Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • Transfers, Besichtigungs - , Rundfahrten - und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
  • Fahrten im klimatisierten Bus
  • durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung

Im Reisepreis nicht enthalten

Visum: <b>Visum:</b> kostenlos bei Einreise

Wunschleistungen

  • Zubringerflüge mit LUFTHANSA ab/bis versch. dt. Flughäfen: 50,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 2
  • Maximale Teilnehmerzahl: 16

Weitere Libanon Reisen