Paradeast.com - Im Osten auf Reisen
Merkzettel (171)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0) 9436 - 90 31 684
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Kappadokien und Istanbul

  • Türkei
  • Istanbul
  • Studienreisen

Reise Nr. 3385

  • UNESCO-Welterbe Göreme
  • Wanderung durch die Ihlara-Schlucht
  • Istanbul: Stadt zwischen Orient und Okzident

Auf dieser besonderen Reise sehen wir zum einen die einzigartige, bizzare Tuffsteinlandschaft Kappadokiens mit ihren idyllischen Schluchten und beeindruckenden Höhlenkirchen, zum anderen die geschichtsträchtige Metropole Istanbul. Lassen Sie sich auf diese außergewöhnliche Reisekombination ein! Ihr Ersel Karaman

Kappadokien und IstanbulKappadokien und Istanbul

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Kappadokien

Willkommen in der Türkei! Über Istanbul fliegen Sie in die kappadokische Hauptstadt Kayseri. Bei wolkenlosem Himmel können Sie bereits vom Flugzeug aus die fantastische Tuffsteinlandschaft bewundern. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und fahren zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Göreme: UNESCO-Welterbestätte

Vom Burgfelsen Uchisar bietet sich uns ein atemberaubender Blick auf die durch vulkanische Eruption entstandenen Feenkamine. Wir erkunden auf einer Wanderung durch das Göreme-Tal die 365 versteckten Höhlenkirchen, von denen wir einige im Freilichtmuseum besichtigen. Die Geschichte der Felsenkirchen mit ihren gut erhaltenen Wand- und Freskenmalereien reicht zum Teil bis ins 4. Jahrhundert zurück. Besonders sehenswert ist die außerhalb des Museumsparks gelegene Tokali-Kirche. (F, A)

3. Tag: Wanderung im Roten Tal

Wir beginnen den Tag aktiv mit einer Wanderung durch das Rote Tal. Am Zielort Cavusin haben wir Zeit für einen gemütlichen Plausch bei einem Glas türkischem Tee. Anschließend fahren wir über die frühchristlichen Wohnorte Pasabag und Zelve nach Avanos, der kleinen Handwerkerstadt am Roten Fluss. Für das Mittagessen finden wir uns auf einer Biofarm ein. Die Mahlzeiten werden ausschließlich mit den hier erwirtschafteten Bio-Erzeugnissen zubereitet. Nach dem Essen gewährt uns der Farmbesitzer einen Einblick in den Arbeitsalltag und berichtet über seine Erfahrung im Bio-Anbau. Am Abend lassen wir uns abends bei türkischer Folklore und Bauchtanz in die orientalische Welt entführen. (F, M, A) 70 m, 70 m, ca. 3 Std.

4. Tag: Die Ihlara-Schlucht

Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit, die »Mondlandschaft« Kappadokiens aus einer neuen Perspektive zu bewundern und nehmen Sie noch vor dem Frühstück an der optionalen Ballonfahrt teil. Wir beginnen unsere Entdeckungen heute mit der 14 Kilometer langen und 100 Meter tiefen Ihlara-Schucht - dem so genannten Grand Canyon der Türkei. Auf einer Wanderung durch das Tal folgen wir dem von Pappeln umsäumten Melendiz-Fluss, der uns an Höhlenwohnungen und Felsenkirchen vorbeiführt. Danach besichtigen wir die bis zu 40 Meter unter die Erde gebaute Stadt Derinkuyu. Über labyrinthartige Wege steigen wir in die Tiefen hinab. Es ist schwer vorstellbar, dass hier einst Menschen einer ganzen Stadt über Wochen oder gar Monate Zuflucht gesucht haben. Am Abend wohnen wir dem spirituellen Ritual der Tanzenden Derwische bei. (F, A)

5. Tag: Von Kayseri nach Istanbul

Wir besuchen eine Teppichknüpferei und erhalten einen Einblick in die Kunst eines der traditionsreichsten Gewerbe der Türkei. Wir können den einheimischen Frauen beim Teppichknüpfen über die Schulter blicken und erfahren, warum das Knüpfen tatsächlich eine Kunst ist. Anschließend fahren wir zum Flughafen von Kayseri und fliegen der heimlichen Hauptstadt Istanbul entgegen. (F, A)

6. Tag: Istanbul: Highlights

Heute erwartet uns ein eindrucksvoller Tag. Bei der Besichtigung der weltbekannten Metropole werden wir manche der bedeutendsten und berühmtesten Bauwerke der Geschichte besuchen. So war beispielsweise die Hagia Sophia einst Wahrzeichen von Konstantinopel und des christlichen Glaubens. Von den Osmanen zu einer Moschee umgewandelt, fungiert sie heute als Museum. Direkt im Anschluss begeben wir uns zur gegenüberliegenden Sultan-Ahmet-Moschee mit ihren eindrucksvollen sechs Minaretten. Aufgrund der blautonigen Iznik-Fliesen wird sie auch als Blaue Moschee bezeichnet. Des Weiteren besichtigen wir das berühmte Hippodrom des Septimius Severus. Eine Bootsfahrt über den Bosporus ist eine entspannende Abwechslung, bevor Sie die Vorzüge der einheimischen Küche bei einem Abendessen genießen. (F, A)

7. Tag: Chora-Kirche und Großer Basar

Wir besichtigen die berühmte Chora-Kirche, die einen einzigartigen Reichtum an byzantinischer Kunst beherbergt. Im Anschluss besuchen wir die Eyüp-Moschee, die als die heiligste Moschee Istanbuls gilt. Hier können wir den tollen Blick oberhalb des Goldenen Horns bei einem typischen Simit (Sesamkringel) und einem Glas Tee im Café Pierre Loti genießen. Im Topkapi-Palast bestaunen wir die kostbaren Exponate aus dem Alltagsleben der Sultane und seiner Untergebenen. Auch dem Harem mit seinen geheimnisvollen Räumlichkeiten statten wir einen Besuch ab. Im Anschluss ist noch etwas Zeit. Bummeln Sie noch ein wenig über den Großen Basar, bevor Sie sich den kulinarischen Genüssen des Abendessens widmen. (F, A)

8. Tag: Rückreise oder Anschlussurlaub

Auch diese wunderbare Reise nimmt ein Ende. Sie nehmen Abschied von der Türkei und fliegen zurück zu Ihrem Ausgangsflughafen. Sollten Sie sich für »Mehr Urlaub danach« entschieden haben, können Sie Istanbul noch ein paar Tage auf eigene Faust erkunden. (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Ihre Hotels

OrtNächte/HotelLandeskat.
Umgebung Nevsehir4 Artemis Cave SuitesCave Hotel
Istanbul3 Mövenpick5

Im Reisepreis enthalten

  • Zug zum Flug
  • Flüge mit Turkish Airlines in der Economy - Class bis/ab Kayseri über Istanbul
  • Inlandsflug mit Turkish Airlines in der Economy - Class
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen - und Flugsicherheitsgebühren
  • Rundreise/Ausflüge in landestypischen Reisebussen mit Klimaanlage
  • Transfers am An - und Abreisetag
  • Speziell qualifizierte Deutsch sprechende Studienreiseleitung
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
  • Wanderung durch das Rote Tal und die Ihlara - Schlucht
  • Besuch einer BIO - Farm mit Mittagessen
  • Spirituelles Ritual der Tanzenden Derwische
  • Erkundung des Topkapi - Palastes mit Besuch des Harem
  • Bootsfahrt auf dem Bosporus
  • Alle Eintrittsgelder
  • 7 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 7x Frühstück, 1x Mittagessen, 6x Abendessen
  • Ausgewählte Reiseliteratur

Wunschleistungen

  • Ballonfahrt über Kappadokien (4. Tag): 195,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 8

Weitere Istanbul Reisen