Paradeast.com - Im Osten auf Reisen
Merkzettel (171)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0) 9436 - 90 31 684
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Jordaniens Schätze entdecken

  • Jordanien
  • Individualreisen

Reise Nr. 3433

  • Ein Tag in der Felsenstadt Petra
  • Baden im Roten und im Toten Meer
  • Jeepfahrt im Wadi Rum

Jordanien bietet Ihnen Schätze aus der Antike, biblische Stätten, wundervolle Landschaften, die Heilkraft des Toten Meeres und als Höhepunkt die rote Felsenstadt Petra. Ihr persönlicher Reiseleiter vermittelt Ihnen die ganze Vielfalt und Kultur dieses facettenreichen Königreiches. Lassen wir uns vom Orient verzaubern!

Jordaniens Schätze entdeckenJordaniens Schätze entdecken

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Amman

Herzlich willkommen im Orient! Machen Sie es sich im Hotel bequem und freuen sich auf die bevorstehende Urlaubswoche in Jordanien.

2. Tag: Amman: alte Stadt und Wüstenschlösser

Unser Programm beginnt nach einem späten Frühstück. Wir besichtigen Jordaniens Hauptstadt, eine moderne Metropole auf antiken Fundamenten. Nach dem Besuch des römischen Theaters genießen wir vom Zitadellenhügel aus einen herrlichen Blick auf Amman. Das archäologische Museum beherbergt neben der ältesten Statue der Welt auch eine der Qumran-Schriftrollen. Wir tauchen ein in das bunte Leben in den Gassen der Souks. Nachmittags schicken wir Sie in die Wüste! Östlich der Stadt liegen unzählige historische Ruinen: Schlösser, Burgen, Karawanen-Stützpunkte und zu Festungen ausgebaute Paläste - die traditionellen Wüstenschlösser! Wir lernen spannende Einzelheiten der Bauwerke kennen. 180 km (F, A)

3. Tag: Von Amman ans Tote Meer

Morgens entdecken wir bei einem ausführlichen Rundgang Jerash, das antike Gerasa, eine der eindrucksvollsten und am besten erhaltenen Ruinenstätte des Nahen Ostens. Das ovale Forum, die etwa 800 Meter lange Säulenstraße und zwei gut erhaltene Theater lassen die römische Kaiserzeit vor unseren Augen lebendig werden. Nachmittags geht es gen Süden. Am Toten Meer, dem tiefsten Punkt der Erde, haben Sie Gelegenheit, die Seele baumeln zu lassen, zu baden und zu entspannen. Obligatorisch ist ein Foto, auf dem Sie auf dem Wasser liegend Zeitung lesen! 180 km (F, A)

4. Tag: Vom Toten Meer nach Petra

In den Morgenstunden schlängeln wir uns über die Serpentinenstraße auf den Berg Nebo, wo Gott Mose das gelobte Land gezeigt haben soll. Hier verweilen wir, genießen den Ausblick und stärken uns bei einem Picknick. Weiter geht es nach Madaba - hier sehen wir die Kirche mit ihren prächtigen Mosaiken und die berühmte Palästinakarte. Bevor wir den Tag mit einem Highlight abrunden, geht es weiter nach Kerak, eine der besterhaltenen Kreuzritterfestungen. Die Stimmung steigt: Wir fahren in die rosarote Felsenstadt Petra, der Höhepunkt unserer Reise. 200 km (F, P, A)

5. Tag: Petra: Prunk- und Grabmonumente

Petra gehört zu den eindrucksvollsten Ruinenstätten der Welt und zu einem der neuen sieben Weltwunder. Ihren Namen - das griechische »Petra« bedeutet »Fels« - erhielt sie wegen der roten Sandsteinfelsen. Am Ende der Schlucht, dem sogenannten »Siq«, eröffnet sich durch einen zunächst winzigen Spalt ein atemberaubender Blick auf das Schatzhaus! Wir erfahren Details über die Schatzkammer, das Theater, die Königsgräber und die Stadtanlage um das Forum. Gegen einen kleinen Aufpreis (zahlbar vor Ort) kann ein Teil des Weges auf dem Rücken eines Pferdes oder auf einem Pferdewagen zurücklegt werden. (F, A)

6. Tag: Von Petra nach Aqaba

Wir verlassen Petra und fahren durch die bizarren Erosionsformen des Wadi Rums. In der Beduinenoase beginnt eine zweistündige Jeepfahrt durch die roten Sanddünenfelder, deren Zauber sich schon Lawrence von Arabien nicht entziehen konnte. Ein traditionelles, jordanisches Mittagessen bei Beduinen rundet unseren Ausflug ab. Vor der Kulisse rosaroter Gebirgswände erreichen wir den Golf von Aqaba. Genießen Sie für den Rest des Tages alle Annehmlichkeiten Ihres Hotels, entdecken Sie die farbenfrohe Unterwasserwelt des Roten Meeres, und spülen Sie sich den Wüstensand des Wadi Rums von der Seele. 180 km (F, M, A)

7. Tag: Am Roten Meer

Den Tag gestalten Sie nach Lust und Laune! Wie wäre es mit einem Bummel über den Souk - das ein oder andere Souvenir für die Daheimgebliebenen wartet bestimmt! Sie mögen es etwas ruhiger? Lassen Sie die Seele beim ausgiebigen Sonnenbaden baumeln und lehnen Sie sich entspannt zurück! (F, A)

8. Tag: Willkommen zu Hause

Heute geht es zurück in die Heimat. Sie bleiben noch etwas? Freuen Sie sich auf herrliche Ruhetage in der Sonne. Auf Wiedersehen in Jordanien!

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, M=Mittagessen,P=Picknick, A=Abendessen)

Im Reisepreis enthalten

  • Rundreise/Ausflüge im bequemen PKW (bis 2 Personen) bzw. Van mit Klimaanlage
  • Transfers am An - und Abreisetag
  • Speziell qualifizierte Deutsch sprechende Erlebnisreiseleitung
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
  • Archäologisches Museum in Amman
  • Antikes Gerasa
  • Kreuzritterfestung in Kerak
  • Alle Eintrittsgelder
  • 7 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC), Hotels mit Klimaanlage und Swimmingpool
  • 6x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Picknick, 6x Abendessen
  • Visabeschaffung
  • Ausgewählte Reiseliteratur

Weitere Jordanien Reisen