Paradeast.com - Im Osten auf Reisen
Merkzettel (171)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0) 9436 - 90 31 684
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Jordanien und Israel Highlights

  • Jordanien
  • Studienreisen

Reise Nr. 3420

  • Wüstenschloss Qasr Amra
  • Bahia Garten in Haifa
  • Bootsfahrt auf dem See Genezareth

Jordanien und Israel: Manchmal liegen Welten zwischen ihnen, obwohl sie untrennbar miteinander verbunden sind. Gemeinsam öffnen wir den Blick für Vergangenheit und Gegenwart. Wir erkunden historische Sehenswürdigkeiten, spektakuläre Landschaften und tauchen in Amman und Tel Aviv in das orientalische Großstadtleben ein.

Jordanien und Israel Highlights
Bestseller
Jordanien und Israel Highlights

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Amman

Merhaba und Willkommen in Jordanien! Amman wurde auf uraltem Wüstensand erbaut und bietet eine perfekte Mischung aus Alt und Neu. Freuen wir uns auf erlebnisreiche Tage!

2. Tag: Gerasa und Stadt auf sieben Hügeln

Vormittags ist der ideale Zeitpunkt für einen Besuch in Jerash, der antiken Römerstadt Gerasa. Es gibt einiges zu sehen: Wir wandeln durch das ovale Forum, die Säulenallee und das Theater. Nach diesem grandiosen Ausflug in die Geschichte fahren wir in die moderne Großstadt mit ihren Kirchen, Moscheen, Einkaufszentren und Wohnvierteln. Der Ursprung der Stadt liegt am Basar neben dem römischen Theater. Einer der Hügel Ammans ist der Zitadellen-Hügel - wir besuchen ihn und genießen einen traumhaften Ausblick! 120 km (F, A)

3. Tag: Von Amman ans Tote Meer

In der wüstenähnlichen Landschaft östlich von Amman gibt es zahlreiche historische Ruinen: Schlösser, Burgen, Türme, Karawanen-Stützpunkte und Festungen: die traditionellen Wüstenschlösser. Wir schauen uns die interessanten Bauten genauer an! Von dort geht es an den großen Salzsee, zum Toten Meer. Schwimmen ohne unterzugehen, das ist hier die Hauptattraktion. Lassen Sie sich mit einer Zeitung in der Hand in bequemer Rückenlage fotografieren! 170 km (F, A)

4. Tag: Vom Toten Meer nach Petra

Nach unserem kleinen Kur-Urlaub geht es hoch hinaus! Vom Berg Nebo blicken wir hinab auf das fruchtbare Jordantal. Bei guter Sicht erkennen wir in der Ferne sogar die Vororte von Jerusalem. In Madaba betrachten wir das Mosaik mit der berühmten Palästinakarte. Was hat es mit den Fischen auf sich? Wir erfahren es! In Kerak lauschen wir spannenden Geschichten über die Burg der Kreuzfahrer. 250 km (F, A)

5. Tag: Von Petra nach Aqaba

Der Höhepunkt unserer Reise steht bevor: Wir besichtigen Petra! Die Felsenstadt gehört zu den ganz großen Sehenswürdigkeiten der Welt. Die aus dem Felsen gemeißelten Gräber mit ihren hochhausartigen Fassaden, die gewaltigen Tempelbauten, das Forum. Kein Foto kann den Glanz wiedergeben, kein Film kann den Zugang durch die Schlucht angemessen zeigen. Es gibt zahlreiche Bücher über diese Stadt. Aber mehr denn je gilt: Das müssen Sie einfach selber sehen! Wir reisen weiter an das Rote Meer. 150 km (F, A)

6. Tag: Von Aqaba nach Amman

Farbenfrohe Korallenriffe oder Shopping nach Lust und Laune? Sie entscheiden, wie Sie den Vormittag verbringen - bei einer Boots- oder Einkaufstour in der Freihandelszone! Gegen Mittag erkunden wir die weiten Sandflächen des Wadi Rums - am besten geht das mit Jeeps. Der weltbekannte Film »Indiana Jones« wurde hier gedreht. Langsam machen wir uns zurück auf den Weg nach Amman. 380 km (F, A)

7. Tag: Von Amman nach Tel Aviv

Bis bald, Jordanien! Freuen wir uns auf eine wunderbare Berg-und-Tal-Fahrt: Hinunter auf das Niveau des Toten Meeres, über den Jordan und wieder hinauf in Richtung Jerusalem. Ein letztes mal geht es wieder hinunter an die Mittelmeerküste. Geschafft! Willkommen in der jungen Metropole Tel Aviv. 180 km (F, A)

8. Tag: Von Tel Aviv nach Tiberias

In der Mittelmeerstadt erwartet uns das moderne Israel. Bauhaus-Architektur und breite Boulevards setzen Akzente, die zur orientalischen Schwesterstadt Jaffa in scharfem Kontrast stehen. Nach einem entspannten Bummel fahren wir in das Künstlerdorf En Hod und weiter in die malerische Hafenstadt Haifa. Der Blick von den Gärten am Bahai-Schrein hinunter auf die Küste begeistert uns! Auf dem Weg nach Tiberias wird es musikalisch: Wir treffen eine Gruppe von Frauen, die uns ihre Lebensweise mit Gesang und Tanz näherbringt. 230 km (F, A)

9. Tag: See Genezareth und Safed

Was kann es Schöneres nach dem Frühstück geben als eine entspannte Bootsfahrt? Wir lernen so den See Genezareth kennen, bevor wir Kapernaum und den Berg der Seligpreisungen besuchen. Weiter geht es in die Stadt der Mystik: Safed war ein wichtiges Zentrum der jüdischen Gelehrsamkeit. Heute ist die Stadt auch ein Zentrum des Kunsthandwerks. In Rosh Pina besichtigen wir die restaurierte Altstadt und fahren zur Übernachtung zurück an den See. 120 km (F, A)

10. Tag: Von Tiberias nach Jerusalem

Durch das Jordantal geht die Fahrt nach Bet She´an. Wir erkennen schnell, dass die Bewohner hier ein recht luxuriöses Leben führten: Prunkvolle, byzantische Kolonnadenstraßen und Thermen. Nach der Erkundung fahren wir ans Ufer des Toten Meeres, um auch die israelische Seite der großen Salzflut kennenzulernen. In Jerusalem haben Sie Zeit für eine erste Erkundungstour! 260 km (F, A)

11. Tag: Höhepunkte Jerusalems

Wir starten mit dem spektakulären Blick vom Ölberg auf die multikulturelle Jerusalemer Altstadt. Vom Zionsberg brechen wir zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten innerhalb der Stadtmauern auf: Auf unserem Programm stehen das jüdische Viertel, die Klagemauer, der arabische Souk und die Grabeskirche. Vom Österreichischen Hospiz haben wir einen einzigartigen Blick auf die Dächer und Kuppeln der Stadt. (F, A)

12. Tag: Jerusalem und Bethlehem

Die Neustadt wartet auf uns! Dazu gehören die Knesset, die wir von außen bestaunen und das grandiose Museum mit archäologischen Schätzen. Ein Ort der Besinnung: Gemeinsam besuchen wir die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. Nachmittags geht es in das pittoreske Städtchen Ein Karem. Ein weiterer Höhepunkt rundet unsere Reise ab - wir besichtigen die Geburtskirche in Bethelehm. 80 km (F, A)

13. Tag: Rückflug oder mehr Urlaub?

Neue Erfahrungen, neues Wissen, neue Freunde. Es geht zurück nach Tel Aviv und Sie nehmen Abschied vom Heiligen Land. Freuen Sie sich auf weitere Urlaubstage am Mittelmeer, wenn Sie noch bleiben!

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, A=Abendessen)

Ihre Hotels

OrtNächte/HotelLandeskat.
Amman2 Toledo3
Totes Meer1 Ramada Resort4
Petra1 Amra Palace3
Aqaba1 Marina Plaza4
Amman1 Toledo3
Tel Aviv1 Deborah3
Tiberias2 Astoria3
Jerusalem3 Caesar3

Im Reisepreis enthalten

  • Zug zum Flug*
  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy - Class bis Amman/ab Tel Aviv ggf. über Istanbul*
  • Inklusive Luftverkehrsteuer, Flughafen - und Flugsicherheitsgebühren*
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
  • Transfers am An - und Abreisetag*
  • Speziell qualifizierte Gebeco Erlebnisreiseleitung
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
  • Besuch im Österreichischen Hospiz
  • Geburtskirche in Bethlehem
  • Baden im Toten und Roten Meer
  • Alle Eintrittsgelder
  • 12 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 11x Frühstück, 11x Abendessen
  • Visabeschaffung
  • Ausgewählte Reiseliteratur

Wunschleistungen

  • Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse: 74,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 10

Weitere Jordanien Reisen