Paradeast.com - Im Osten auf Reisen
Merkzettel (171)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0) 9436 - 90 31 684
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Oman: Höhepunkte

  • Oman
  • Erlebnisreisen

Reise Nr. 3204

OMAN Hochgebirge, Wüstenlandschaft, Canyons, Strände und malerische Oasen – diese Vielfalt erwartet Sie im Sultanat Oman. Während dieser 10-tägigen Rundreise besuchen Sie alle Höhepunkte sowie die mystische Weihrauchregion Dhofar im Süden des Landes und lernen Land und Leute durch viele authentische Begegnungen kennen.

Oman: HöhepunkteOman: HöhepunkteOman: HöhepunkteOman: Höhepunkte

Reiseroute

Reiseverlauf:

1. Tag: Flug in das Sultanat Oman

Sie fliegen vormittags nonstop mit Oman Air von Frankfurt/M. nach Maskat. Ankunft am Abend in der Hauptstadt Omans und Transfer zu Ihrem Hotel. 2 Nächte in Maskat.

2. Tag: Barka und Nakhl

Nach dem Frühstück fahren Sie in das Fischerstädtchen Barka und besuchen den Fischmarkt. Bestaunen Sie hier den Fang des Tages. Der urtümliche Markt direkt am Meer ermöglicht Ihnen interessante Einblicke in das tägliche Leben der Omanis. Danach geht es weiter in Richtung Nakhl mit der eindrucksvollen Festung und den bekannten Mineralquellen. Zurück in Maskat unternehmen Sie einen Stop am Sultanspalast (Außenbesichtigung) und bummeln anschließend durch die verwinkelten Gassen des Souks, in denen die Luft vom Duft der edlen Gewürze und des Weihrauchs erfüllt ist. Lassen Sie sich verzaubern von dem orientalischen Warenangebot und feilschen Sie mit den Händlern um den besten Preis. Der restliche Tag steht Ihnen dann zur freien Verfügung. Optional haben Sie am Nachmittag die Möglichkeit, an einer Fahrt mit einer traditionellen Dhau entlang der Küste von Maskat teilzunehmen (wetterabhängig; bitte bei Anmeldung mitbuchen). (F)

3. Tag: Auf nach Nizwa!

Bevor Sie heute nach Nizwa aufbrechen, besuchen Sie in Maskat noch die Sultan-Qaboos-Moschee, die mit acht Tonnen Swarovski-Kristallen und einem fast 4.300 m großen handgeknüpften Teppich ausgestattet ist. Danach führt Sie Ihre Fahrt an der Bergoase Fanjah vorbei nach Bahla. Hier besichtigen Sie das Bahla Fort (Außenbesichtigung), die größte Lehmfestung in Oman (UNESCO Weltkulturerbe). Anschließend geht es weiter zur Festung von Jabrin, einem Meisterwerk omanischer Architektur, bevor Sie Ihr heutiges Tagesziel Nizwa erreichen. Die wunderschöne Oasenstadt liegt zu Füßen der grandiosen Bergkulisse des Akhdargebirges. In Nizwa besuchen Sie die mächtige, lehmfarbene Burganlage und den quirligen Souk, der bekannt ist für erlesenen Silberschmuck und kunstvoll gefertigte Krummdolche. 2 Nächte in Nizwa. (F/A)

4. Tag: Nizwa und sein Umland

Heute unternehmen Sie einen Abstecher in das Bergdorf Misfah mit seinen wunderschönen Terrassenfeldern an steilen Berghängen und setzen Ihre Reise nach Al Hamra fort. Besichtigen Sie den alten Ortskern, der aus mehrstöckigen Ziegelhäusern aus dunkelrotem Lehm besteht, sowie das Bait-al-Safah-Museum. Hier wird Kaffee geröstet, Mehl gemahlen, Brot gebacken und andere Alltagstätigkeiten gezeigt. Über das Wadi Ghul fahren Sie dann mit einem Geländewagen weiter zum Jebel Shams. Von einem in etwa 2.000 m Höhe gelegenen Plateau haben Sie einen gigantischen Blick in eine 1.000 m tiefe Schlucht, die zu Recht als „Grand Canyon“ Omans bezeichnet wird. (F/A)

5. Tag: Wüstenromantik in der Wahiba-Wüste

Heute spazieren Sie in der malerischen Oase Birkat al-Mauz und erhalten Einblicke in das antike Falaj-Bewässerungssystem (UNESCO Weltkulturerbe). Danach verweilen Sie im wunderschönen Wadi Bani Khalid mit türkisblauen, natürlichen Wasserbecken. Wer mag, kann ein erfrischendes Bad nehmen! Einen Höhepunkt stellt die Wahiba-Wüste mit ihren Sanddünen dar. Sie erreichen Ihr Wüstencamp, wo Sie in komfortablen Zelten mit Betten und eigener Dusche/WC übernachten. Freuen Sie sich auf das Meer von Sand, das von honiggelb bis rot alle Schattierungen aufweist und erleben Sie mit etwas Glück einen wunderschönen Sonnenuntergang über den Dünen. Nach dem Abendessen können Sie die Stille der Wüste unter dem funkelnden Sternenhimmel genießen. Eine Nacht in einem komfortablen Wüstencamp. (F/A)

6. Tag: Seefahrerstadt Sur

Die Rückfahrt nach Maskat führt Sie durch eine bezaubernde Landschaft. In der alten Seefahrerstadt Sur, mit ihrer ruhmreichen Vergangenheit, besuchen Sie eine Dhauwerft und erhalten Einblicke in diese alte Schiffbaukunst. Abends fliegen Sie von Maskat in den Süden Omans (ca. 1 Std.). Herzlich willkommen in der Weihrauchregion Dhofar! 3 Nächte in Salalah. (F)

7. Tag: Weihrauchregion Dhofar

Von Salalah fahren Sie entlang wunderschöner Strandabschnitte in die Nähe des Fischerdorfs Mughsail und erleben hier die bekannten „Blowholes“, Felslöcher, aus denen die Meeresbrandung unter Getöse in spektakulären Fontänen in die Luft schießt (tidenabhängig). Auf Ihrer Weiterfahrt in das Qara-Gebirge zum Grab des Propheten Hiob passieren Sie immer wieder Weihrauchbäume, deren Harz den einstigen Reichtum der Region begründete und auch heute noch dort geerntet wird. Im Weihrauchmuseum erhalten Sie dann einen Einblick in die Geschichte und Bedeutung des Weihrauchs im Sultanat Oman. Ihre Stadtexpedition durch Salalah führt Sie heute außerdem zur Shanfari-Moschee (Außenbesichtigung) sowie zum Souk. Tauchen Sie ein in die raffinierte Welt der Düfte, in der es überall nach Weihrauch und Myrrhe riecht. (F/A)

8. Tag: Wadi Darbat und Samharam

Heute fahren Sie in das wunderschöne und beeindruckende Wadi Darbat - unter vielen Omankennern eines der schönsten Wadis im Sultanat Oman! In dem östlichen Teil der Provinz Dhofar ist eine weitere Station sehenswert: die antike Hafenstadt Samharam, die seinerzeit mit dem Handel von Weihrauch, Myrrhe und Sklaven zu Reichtum gelangte. Zurück in Salalah können Sie anschließend Ihren freien Nachmittag zur Erholung in Ihrem Strandhotel nutzen. (F)

9. Tag: Salalah – Erholung

Ihr freier Tag zum Abschied! Lassen Sie die vergangenen Tage Revue passieren und entspannen Sie in Ihrem Strandhotel. Oder wie wäre es mit einem optionalen Ausflug in die Rub Al Khali, die größte zusammenhängende Sandwüste der Erde? Mit einem Geländefahrzeug erkunden Sie die Region und besichtigen die Ruinen von Ubar, das versunkene „Atlantis der Wüste“. Ihr Hotelzimmer steht Ihnen bis 18 Uhr zur Verfügung. Am Abend erfolgt dann Ihr Transfer zum Flughafen für den Rückflug via Maskat nach Deutschland. (F)

10. Tag: Ankunft

in Deutschland.

Hinweise

F = Frühstück, A = Abendessen
Programmänderungen vorbehalten!



IHRE UNTERKÜNFTE

Ort Unterkünfte Nächte Sterne*
(Änderungen vorbehalten)
Ort Unterkunft Nächte Sterne*
Maskat City Season 2 ****
Nizwa Golden Tulip 2 ****
Wahiba Sands 1.000 Nights Camp 1 Camp
Salalah Juweirah Boutique 3 ****

*Landeskategorie

DHAUFAHRT IN MASKAT (2. TAG)

Preis: 62 € pro Person; Teilnehmerzahl: ab 2 Personen, ggf. nicht mit weiteren SKR-Reisegästen; bitte bei Anmeldung mitbuchen.
(TOMA: MCTDHA)

RUB AL KHALI & UBAR (9. TAG)

Leistungen: englischsprachige Reiseleitung, Abholung vom Hotel, Picknick-Lunch, Fahrt mit dem Geländewagen (max. 4 Personen pro Fahrzeug) Preis: 155 € pro Person; Teilnehmerzahl: min. 3; bitte bei Anmeldung mitbuchen. (TOMA: SLLRUB)

VERLÄNGERUNGSMÖGLICHKEIT

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt im Sultanat Oman. Verlängerungsmöglichkeiten auf Anfrage.

Programmhinweise:

  • SKR PRIVAT Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Preis ab 3.349 €

Im Reisepreis enthalten

  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • bequemer Nonstop - Flug (Economy) mit Oman Air von Frankfurt/M. (FRA) nach Maskat (MCT); Rückflug von Salalah (SLL) über Maskat nach Frankfurt/M. (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif möglich, Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • Inlandsflug (Economy) mit Oman Air von Maskat nach Salalah
  • Transfers & Rundfahrten in klimatisierten Fahrzeugen
  • Fahrten in Geländefahrzeugen am 4. Tag (Al Hamra – Jebel Shams – Al Hamra) sowie am 5. und 6. Tag (Fahrt in bzw. aus der Wüste)
  • 8 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Dusche/WC wie beschrieben, late check - out am 9. Tag
  • 1 Nacht in einem komfortablen Wüstencamp in der Wahiba - Wüste (2 - Personen - Zelt)
  • Mahlzeiten lt. Programm (TOMA: X)
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung bis Tag 8

Im Reisepreis nicht enthalten

  • Keine Versicherungen im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Visum

Wunschleistungen

  • DHAUFAHRT IN MASKAT (2. TAG): 62,- €
  • Verlängerungsmöglichkeit: 0,- €
  • Rail & Fly - Ticket der Deutschen Bahn: 69,- €
  • RUB AL KHALI & UBAR (9. TAG): 155,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 4
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12

Weitere Oman Reisen